Auf der Insel Rügen plante die AWO eine neue Naturkindertagesstätte in Sassnitz mit dem Namen „Meeresschätze“.
Bei der Innen- wie auch Außengestaltung wurde viel Wert auf Naturwerkstoffe gelegt. Gemeinsam mit dem Architekturbüro Warnkross. Kartheus. aus Stralsund entwarf Zimmer.Obst für die Außenanlage „Wald und Wiese“ Spielgeräte für Krippen- sowie Kindergartenkinder aus Robinienholz.

Für den U3 Bereich entstand eine kleine Nestschaukel, ein Spielhaus mit schiefer Ebene zum hineinkrabbeln, einer Rutsche für Kleinkinder und ein Sandspielbereich. Für die älteren Kinder wurde eine große Kletteranlage mit Hangelstrecke, Balancierbalken, Balancierzopf, Kletternetzen, Rutsche und eine Doppelschaukel aufgebaut.
Aufwendig farbig gestaltete Pfosten runden das Bild zu "Wald und Wiese" ab.